Pump Street Bakery



Es gibt nur circa eine Handvoll ernstzunehmender bean-to-bar  Schokoladenhersteller in England. Jeder hat seinen Stil, seine Art und Weise die Schokolade herzustellen  und wir freuen uns, einige der Schokoladen der Pump Street Bakery in unserem Sortiment zu führen.  Als Hersteller von sowohl Brot als auch Schokolade, ist Pump Street Bakery wirklich ein einzigartiges Unternehmen:

Nach einer Karriere bei IBM startete der Ruheständler Chris Brennan 2007 durch zu seiner zweiten Karriere: er wurde zum Natursauerteigbrot-Pionier und eröffnete eine traditionelle Bäckerei in Orford in Suffolk.  Nachdem er diese Bäckerei erfolgreich zum Café aus- und umbaute, fehlte ihm eine neue Herausforderung und er wollte, zusammen mit seiner Tochter Joanna, preisgekrönte Schokolade in der Bäckerei herstellen. Nach dann 2 jähriger Suche nach Kakaobohnen von Familienbetrieben oder Kleinstkooperativen in den klassischen Anbaugebieten ging es los und der Erfolg ließ nicht lange auf sich warten. Es gab viele Auszeichnungen, sowohl für seine Schokolade, als auch für die innovative Verpackung.

Momentan bezieht das Pump Street Team Kakaobohnen aus Patanemo Village in Venezuela, von der Hacienda Guantupi in Ecuador und der Region Ambanja auf Madagaskar. Sie arbeiten direkt mit den Bauernfamilien zusammen, damit alle Prozesse nach ihrem Maßstab erfüllt werden. Die Kakaobohnen werden nach Orford gebracht und in der Bäckerei in den speziellen Brotöfen geröstet, dann geworfelt, vermahlen und conchiert. Die Röstungszeit und –temperatur wählt Chris sehr kurz und niedrig, dafür ist die Conchierdauer deutlich länger als bei anderen. Dadurch wird die Schokolade milder und ist schön ausbalanciert.








8 Produkte
* Inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten