Zurück

Karuna Chocolate

Karuna Chocolate

Das relativ junge Unternehmen „Karuna Chocolate“ ist Südtirols erster Bean-to-Bar Schokoladenhersteller. Im Herbst 2018 gründeten Katya Waldboth und Armin Untersteiner ihre Firma in Feldthurns, einer kleinen Gemeinde zwischen Sterzing und Bozen.

"Karuna" – ein zentraler Begriff der buddhistischen Geistesschulung und Ethik. Er beschreibt die Tugend des Erbarmens, der Liebe und des Mitgefühlsverwendet (Wikipedia) – bezieht nicht nur fair und direkt gehandelte Edelkakaobohnen aus biologischem Anbau, auch alle anderen Zutaten, die verwendet, werden wie der Rohrzucker oder das Mandelmehl und die gefriergetrocknete Früchte für die veganen Schokoladen, sind bio-zertifiziert. Aus bei der Verpackung geben die beiden Firmeninhaber Acht: Die Innenfolie ist aus Zellulose und somit kompostierbar. Armin hat von Anfang an ein Familienunternehmen aus Karuna gemacht: Sein Bruder ist für das Design der Tafeln und Verpackung und sein Vater für die Fotos zuständig.

In letzten Jahr reichte Armin – mehr aus Neugier – ein paar seiner Schokoladen beim International Chocolate Awards und der Academy of Chocolate ein. Eine Menge Medaillen waren das Ergebnis. Chapeau nach dieser kurzen Zeit!

Für das neuste Projekt – der veganen „weißen Schokolade“ mit heimischen Früchten hat Armin bei einer Crowdfunding-Kampagne über 12.000 Euro gesammelt – das Ergebnis lässt sich sehen und nun auch schmecken.

https://www.youtube.com/watch?v=0fc8dXZMoeE

Karuna Catering der Katya Waldboth | Garn 30 | 39040 Feldthurns (BZ) | Italien

Filter

Produkte vergleichen Löschen Sie alle Produkte

You can compare a maximum of 3 products

    Hide compare box