Clement Chococult


Der Konditormeister Franz Xaver Clement besann sich nach mehr als 20 Jahren Berufserfahrung als Konditor auf seine eigentliche Leidenschaft: die Schokolade. Seit 2001 ist Clement Chococult eine kleine Manufaktur im bayerischen Bernried am Starnberger See. Seit ein paar Jahren „residiert“ die gläserne Manufaktur direkt im wunderschön renovierten alten Bahnhofsgebäude. Die Nasen der in den S-Bahnen vorbeifahrenden Menschen werden schon lang, wenn die Bahn hält, denn dann kann man den Herren Clement Senior und Junior und den anderen Mitarbeiterinnen in der gläsernen Produktion direkt bei der Arbeit zuschauen. Glücklicherweise können die Schokoladengelüste auch sofort im kleinen Werksverkauf vor Ort befriedigt werden…

Meister Clement ist Chocolatier mit ganzer Leidenschaft. Alle Köstlichkeiten werden in traditioneller Handarbeit frisch und ohne Zusatz von Konservierungsstoffen hergestellt. Und das wird seit einigen Jahren auch durch internationale Auszeichnungen belohnt.

Grundlage aller Produkte von Clement Chococult sind die Kuvertüren des renommierten Schweizer Traditionshauses Felchlin. Schon dort erfolgt die Verarbeitung der Edel-Kakaobohnen in schonenden Verfahren und kleinen Chargen. Die unabhängige „Accademia Maestri Pasticceri Italiani“ kürte in einem unabhängigen Test die „Grand Cru Maracaibo Clasificado 65 %“ von Felchlin zur besten Schokolade der Welt.

18 Produkte
Loading...
Clement Chococult Dunkle Schokolade 60% mit Herz
€8,50*
Clement Chococult Dunkle Schokolade 68% Cru Sauvage
€14,50*
* Inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten