Grenada Chocolate Company

Die Grenada Chocolate Company wurde 1999 von Mott Green, der leider 2013 durch einen tragischen Unfall verstarb, gegründet. Seine Idee war es,  eine Kooperative mit Bio-Kakaobauern zu schließen. Die kleine Fabrik liegt mittendrin in Grenadas Regenwäldern. Auf  ca. 150 ha Anbaufläche wird hochwertiger Bio-Kakao angebaut aus dem dann direkt auf der Insel köstliche, dunkle Bio-Schokoladen hergestellt werden.  

Die Kakaobohnen werden in kleinen Mengen vor Ort fermentiert, geröstet und verarbeitet – von der Bohne bis zur Tafel. Der Bio-Rohrzucker kommt aus Paraguay, die Bio-Vanille Schoten von einer Bio-Kooperative in Costa Rica. Sie geben den kraftvollen Schokoladen nur einen Hauch von Vanille.

Da bei der Grenada Chocolate Company keine Produkte mit Nüssen oder Milch verarbeitet werden, sind die Schokoladen garantiert nuss- und milchfrei!






6 Produkte
* Inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten